Über mich


Damit ihr wisst, mit wem Ihr es hier zu tun habt… wer die Themen auswählt, die Beiträge verfasst und an wen Ihr euch wenden könnt, wenn Ihr Erfahrungen austauschen oder Anregungen los werden möchtet, stelle ich mich gerne kurz vor:

Mein Name ist Alex(andra), ich bin 34 Jahre alt und ich bin erst seit letztem Jahr aufs eigene Pferd, um genau zu sein, aufs Islandpony gekommen.

Ich hoffe, Ihr seid nicht allzu enttäuscht, dass ich ein solcher Anfänger auf dem Gebiet bin.

Ich bin als Kind und Jugendliche geritten – erst auf Groß-, später auf Islandpferden. Die Leidenschaft für Pferde habe ich nie aufgegeben… und nach einem kurzen Reiturlaub 2014 (ich saß nach mindestens 15 Jahren wieder auf einem Pferderücken) habe ich wieder angefangen, wöchentlich Reitstunden zu nehmen. Eigentlich wusste ich da schon nach sehr kurzer Zeit, dass ich mir irgendwann (besser früher als später) meinen Kindheitswunsch vom eigenen Pferd verwirklichen muss! Getreu dem Motto „Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben“.

Gerade weil ich ein Neuling in Sachen „eigenes Pferd“ bin, befasse ich mich mit den unterschiedlichsten Themen. Es gehen oft mehrere Stunden ins Land, in denen ich viel darüber lese, was mich so aktuell im Pferdebesitzerleben beschäftigt.

Vielleicht habt ihr manchmal die gleichen Fragen und mein Blog kann Euch unterstützen, vielleicht helfe ich sogar, dem ein oder anderen bei der Frage: „Eigenes Pferd: ja oder nein?“.

So viel vorweg: Ich bereue nichts und würde es jederzeit wieder so machen!!! Und das letze Jahr hatte definitiv seine (sehr heftigen) Tiefen.

Mehr dazu an anderer Stelle…Da werde ich Euch meine Ponydame vorstellen und auch von den Sorgen berichten, die sie mir bereitet hat.

Ich wünsche Euch viel Spaß auf meinem Blog!

 

 

||||| 1 Gefällt mir |||||